Konzertgesellschaft Wuppertal · konzertgesellschaft-wuppertal.de · Familienkonzerte


Familienkonzerte
gefördert von der Konzert­gesellschaft Wuppertal

Sonntag, 22. April 2018, 11 Uhr

Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal

3. Familienkonzert
Abenteuer Amerika

Juri Tetzlaff, Moderation
Johannes Pell, Dirigent

Mit Musik von Antonín Dvořák:
9. Sinfonie e-Moll, op. 95 ›Aus der Neuen Welt‹

Juri Tetzlaff | Foto: Ulrich Hartmann
Juri Tetzlaff | Foto: Ulrich Hartmann

Das Sinfonieorchester Wuppertal und KiKA Moderator Juri Tetzlaff erobern mit euch die Neue Welt. Der böhmische Komponist Antonín Dvořák steht vor dem größten Abenteuer seines Lebens. Er soll eine Weltreise machen – 6.500 Kilometer nach Westen – und dann in New York einem Kontinent helfen, seinen eigenen Musikstil zu finden. Juri Tetzlaff folgt der Spur des Bratsche spielenden Metzgersohns, der nach Amerika reist und dort Musik- geschichte schreibt.

Für mutige Weltentdecker ab 6 Jahren
Mit Sitzkissenzone vor der Bühne
Das Mitspielstück findest du 6 Wochen vor dem Konzert unter www.sinfonieorchester-wuppertal.de

nach oben ▲


 

Sonntag, 24. Juni 2018, 11 Uhr

Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal

4. Familienkonzert
Sommerfest mit Elfen und Trollen

Christian Schruff, Moderation
Wolfram-Maria Märtig, Dirigent

Mit Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy aus
›Ein Sommernachtstraum‹

Die Mittsommernacht, wenn der Tag am längsten ist und die Nacht am kürzesten, ist eine magische Nacht. Elfen tanzen, Trolle stehen hinter den Bäumen. Doch Elfenkönigin Titania und Elfenkönig Oberon streiten sich. Damit Titania ihn wieder liebt, schickt Oberon seinen Diener los, den Kobold Puck.

Christian Schruff | Foto: Bettina Fürst-Fastré
Christian Schruff | Foto: Bettina Fürst-Fastré

Für Elfen und Trolle ab 6 Jahren
Mit Sitzkissenzone vor der Bühne
Das Mitspielstück findest du 6 Wochen vor dem Konzert unter www.sinfonieorchester-wuppertal.de

nach oben ▲