Konzertgesellschaft Wuppertal · konzertgesellschaft-wuppertal.de · Schulkonzerte


Schulkonzerte und Ohrenkitzel
gefördert von der Konzertgesellschaft Wuppertal

Schulkonzerte

»Hören, staunen und mitmachen« lautet das Motto unserer Schulkonzerte, die sich gezielt an Grundschulklassen sowie an 5. und 6. Klassen weiterführender Schulen wenden. In den Konzerten wird den Schüler_ innen stets ein_e Komponist_in, ein bestimmtes Werk oder ein musikalisches Thema nähergebracht – und das selbstverständlich mit einem satten Orchesterklang.

Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal | Foto: Gerald Hacke
Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal | Foto: Gerald Hacke

Lehrerworkshops: Auf diesem Weg werden die Lehrer_ innen auf die Schulkonzerte vorbereitet und mit Lehrmaterialien für den Unterricht versorgt.

Ort: Probenraum Burgunderstraße 54 – 56, 42285 Wuppertal
Anmeldung: Heike Henoch, Telefon 0202 / 563 26 14
h.henoch@sinfonieorchester-wuppertal.de

Klassenbesuche: Dieses Angebot gilt für alle Schulklassen, die unsere Schulkonzerte besuchen. Orchestermusiker_ innen kommen in den Unterricht und bereiten den Konzertbesuch vor. Sie präsentieren ihre Instrumente, beantworten Fragen und bringen Musik und Begeisterung ins Klassenzimmer.
Kontakt: Heike Henoch, Telefon 0202 / 563 26 14
h.henoch@sinfonieorchester-wuppertal.de

Der Vorverkauf für die Schulkonzerte startet am Mi. 4. September 2019, 14 Uhr. Bestellen Sie Ihre Karten über die KulturKarte bitte frühzeitig!
Kultur­Karte, Telefon 0202 / 563 76 66


Mittwoch, 26. Juni 2019
Donnerstag, 27. Juni 2019
jeweils 10.00 und 11.45 Uhr

Historische Stadthalle, Mendelssohn Saal

4. SCHULKONZERT
MIT GEORGES BIZET NACH SÜDFRANKREICH

Christian Schruff, Moderation
Vilmantas Kaliunas, Dirigent

Christian Schruff | Foto: Bettina Fürst-Fastré
Christian Schruff | Foto: Bettina Fürst-Fastré

Die Oper ›Carmen‹ hat Georges Bizet unsterblich gemacht – darin hat der Franzose aller Welt vorgemacht, wie einem Musik spanisch vorkommt. Bizets ›L'Arlésienne‹-Musik ist sein zweiter Hit. Ursprüng­lich gehörte die Musik zu einem Theater­stück, das aber floppte. Die Titelfigur – ein schönes Mädchen aus Arles – erscheint nämlich nie auf der Bühne. Deswegen ist ›L'Arlésienne‹ in Frankreich heute ein anderes Wort für ein Phantom ... Doch Bizets Musik steckt voller Ohrwürmer, packender Rhythmen und im Orchesterklang scheinen die Sonne und die Farben­pracht der Provence eingefangen.

Für 5. und 6. Klassen
Lehrerworkshop: Montag, 6. Mai 2019, 16 – 18 Uhr


Mi. 4. Dezember 2019, 10 & 11:45 Uhr
Do. 5. Dezember 2019, 10 & 11:45 Uhr

Historische Stadthalle, Mendelssohn Saal

1. SCHULKONZERT
DIE GESCHICHTE VOM FAULEN BÄREN

Hartmut Müller, Tuba und Moderation
Julia Reznik, Erzählung und Moderation
Johannes Braun, Dirigent

Hartmut Müller | Foto: Dirk Sengotta
Hartmut Müller | Foto: Dirk Sengotta

In früher Zeit, als die Tiere bis auf Ausnahme des Löwen noch keine Schwänze hatten, lässt der Löwe eine große Auswahl von Schwänzen besorgen, damit jedes Tier sich einen aussuchen könne. Der Bär trödelt aber und kommt zu spät, sodass keiner mehr übrig ist. Er wird verspottet, bis es ihm gelingt, dem Dachs die Schwanzspitze zu klauen. Seine Menschenfreundin Lisa begleitet ihn dabei.

für Grundschulen, empfohlen für 1. und 2. Klassen
Termin Lehrerworkshop: Mo. 7. Oktober 2019


Mi. 5. Februar 2020, 10 & 11:45 Uhr
Do. 6. Februar 2020, 10 & 11:45 Uhr
Fr. 7. Februar 2020, 10 & 11:45 Uhr

2. SCHULKONZERT
RHYTHMUS IM BLUT

Historische Stadthalle, Mendelssohn Saal

Anne Kussmaul, Konzept und Moderation
Julia Jones, Dirigentin

Rhythmus geht in die Beine, ins Herz und ins Blut: ganz klar! Aber nicht nur beim Tanzen. Wie wichtig Rhythmus ist, um überhaupt Musik zusammenzuhalten und dass natürlich alle Instrumente eines Orchesters dabei eine Rolle spielen (und nicht nur das Schlagwerk allein!), hört, fühlt, denkt und klatscht das Publikum gemeinsam mit der Moderatorin.

für Grundschulen, empfohlen für 3. und 4. Klassen
Termin Lehrerworkshop: Mo. 9. Dezember 2019

Foto: Uwe Schinkel
Foto: Uwe Schinkel
Mi. 25. März 2020, 10 & 11:45 Uhr
Do. 26. März 2020, 10 & 11:45 Uhr

3. SCHULKONZERT
HAST DU ’N VOGEL?

Historische Stadthalle, Mendelssohn Saal

Heike Henoch, Konzept und Moderation
William Shaw, Dirigent

Der Frühling hat begonnen. Bereits morgens beim Aufstehen begleiten uns endlich wieder die schönsten Wachmacher der Welt: das Tschilpen, Singen und Zwitschern der Vögel. Wie Komponist_innen sich Vogelgesang in der Musik vorgestellt haben und wie die Vögel als Instrumente klingen, hören wir sowohl mithilfe der Musiker_innen als auch vom

für Grundschulen
Termin Lehrerworkshop: Mo. 27. Januar 2020


Fr. 5. Juni 2020, 10 Uhr

Historische Stadthalle, Großer Saal

4. SCHULKONZERT
BEETHOVENS 5. SINFONIE: REVOLUTION!

Juri Tetzlaff, Moderation Mihhail Gerts, Dirigent

»Ta-ta-ta-taaa« – ist das musikalische Aushängeschild Beethovens schlechthin. Muss man mehr dazu sagen? Ja, erst recht im Beethovenjahr! Wir hören die Sinfonie gemeinsam mit Juri Tetzlaff und finden heraus, was alles daran revolutionär ist: und zwar im Großen Saal, natürlich auch mit Liveprojektionen auf Großleinwand, damit man von allen Plätzen aus viel mitbekommt.

für 5. und 6. Klassen
Termin Lehrerworkshop: Do. 23. April 2020


Konzerte in Schulen

Das Sinfonieorchester Wuppertal gibt auch in Schulen Konzerte. Bei geeigneten Aulen oder Sporthallen können passende Termine, Formate, Mitmachaktionen und Moderationen in Absprache mit dem Education-Team geplant werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Heike Henoch:
Telefon 0202 / 563 2614 oder
h.henoch@sinfonieorchester-wuppertal.de


Ohrenkitzel im Sinfoniekonzert
Eine musikpraktische Konzert­einführung für Kinder ab 6 Jahren

Spielerisch ein musikalisches Meisterwerk für sich entdecken: Während die Erwachsenen den ersten Teil des Konzertes besuchen, nehmen die Kinder an einer musikpraktischen Konzerteinführung unter Leitung von Prof. Sarah Semke teil. Gesang, Instrumentalspiel und Body Percussion führen zu einer eigenen kreativen Auseinandersetzung mit der Musik. Die Ergebnisse werden in der Konzertpause den Begleitpersonen präsentiert, danach können alle zusammen das vorbereitete Werk im Original erleben.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal
Die Konzerteinführungen für Kinder finden im Hindemith Saal in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt:

3. SINFONIEKONZERT
So. 17. November 2019, 11 Uhr Béla Bartók: Konzert für Orchester Sz 116

5. SINFONIEKONZERT
So. 19. Januar 2020, 11 Uhr
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

7. SINFONIEKONZERT
So. 15. März 2020, 11 Uhr
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 ›Rheinische‹

10. SINFONIEKONZERT
So. 14. Juni 2020, 11 Uhr
Maurice Ravel: ›Boléro‹