Konzertgesellschaft Wuppertal · konzertgesellschaft-wuppertal.de · Schulkonzerte


Schulkonzerte und Ohrenkitzel
gefördert von der Konzertgesellschaft Wuppertal

Schulkonzerte

Die Schulkonzerte richten sich gezielt entweder an Klassen der Grund­schule oder an Klassen der Sekundarstufe I. Als Schwer­punkt wird stets ein Komponist oder ein bestimmtes Werk der klassischen Musik ausgewählt. In der Schule werden die Schülerinnen und Schüler durch ihre Lehrer und durch Klassen­besuche der Orchester­musiker auf das Konzert vorbereitet. Vorab werden in Lehrer­workshops Ideen zur Vorbereitung sowie Inhalte und Schwer­punkte des Konzertes vermittelt.


Donnerstag, 26. April 2018, 10 Uhr und 12 Uhr
Dienstag, 29. Mai 2018, 10 Uhr und 12 Uhr

Historische Stadthalle Wuppertal, Mendelssohn Saal

3. Schulkonzert
Peter und der Wolf

Thomas Braus, Erzähler
Yura Yang, Dirigentin

Thomas Braus | Foto: Wuppertaler Bühnen
Thomas Braus | Foto: Wuppertaler Bühnen

Das musikalische Märchen ›Peter und der Wolf‹ gehört zu den beliebtesten Kompositionen, die je für Kinder geschrieben wurden. Sergej Prokofjew hatte beim Komponieren 1935 die Idee, die jungen Zuhörer auf unterhaltsame und leicht nachvollziehbare Weise mit den verschiedenen Instrumenten eines Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Dabei zeichnet er alle Facetten des Märchens mit seiner Musik und erzählt die Geschichte von Peter, einem kleinen Jungen, der alle Warnungen des Großvaters in den Wind schlägt und zusammen mit seinem Freund, dem Vogel, den bösen Wolf überlistet.

Für Grundschulen


Donnerstag, 5. Juli 2018, 10 Uhr

Historische Stadthalle Wuppertal, Großer Saal

4. Schulkonzert
Starke Töne. Große Gefühle – Romeo und Julia

Christian Schruff, Moderation
Konstantin Rickert und Julia Reznik, Romeo und Julia
William Shaw, Dirigent

Christian Schruff | Foto: Bettina Fürst-Fastré
Christian Schruff | Foto: Bettina Fürst-Fastré

Leidenschaft, Schmerz, Wut – alles ist drin, wenn große Orchestermusik von zwei jungen Menschen erzählt, deren Liebe stärker ist als alle Widerstände. Mit den spannendsten Momenten aus der großen Ballettmusik von Sergej Prokofjew zum Schauspiel von William Shakespeare erzählen wir das Drama nach.

Für 5. und 6. Klassen
Lehrerworkshop: Montag, 23. April 2018, 16 – 18 Uhr

nach oben ▲


Ihr Weg ins Schulkonzert

  1. Früh­zeitig Karten (7,50 €) bestellen:
    Kultur­Karte, Telefon 0202 / 563 76 66
  2. Den Lehrerworkshop besuchen
  3. Einen Klassenbesuch organisieren
  4. Das Konzert genießen!
     

Lehrerworkshops

Auf diesem Weg werden Sie auf die Schul­konzerte vorbereitet. Neben Begleit­material bekommen Sie in vielen praktischen Bei­spielen Tipps für die Musik­vermittlung – auch für fach­fremde Lehrer.

Ort: Probenraum Burgunderstr. 54, 42285 Wuppertal

Anmeldung per Mail:
l.nadarzinski(at)sinfonieorchester-wuppertal.de

Teilnahmegebühr: 20 €


Klassenbesuche

Das Angebot der Klassen­besuche gilt für alle Schul­klassen, die unsere Schul­konzerte besuchen. Orchester­musiker kommen in Ihre Klasse und bereiten den Schul­konzert­besuch vor. Sie präsentieren ihre Instrumente, beant­worten Fragen und bringen Musik ins Klassen­zimmer.

Nicola Hammer | Foto: Dirk Sengotta

Nicola Hammer | Foto: Dirk Sengotta

Termine können direkt beim Lehrer­workshop koordiniert oder telefonisch mit dem Education-Team vereinbart werden.
Nicola Hammer: Tel. 0202 / 459 87 11


Probenbesuche

Es besteht die Möglich­keit, den Orchester­musikern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Sollten Sie Lust und Interesse haben, mit Ihrer Klasse eine Probe des Sinfonie­orchester zu erleben, kommen Sie zu uns in den Proben­raum Burgunder Str. 54 oder in die Historische Stadt­halle.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Gerald Hacke (Klarinette): Tel. 0202 / 459 8711 oder per Mail: gerald(at)ktvt.de


Konzerte in Schulen

Das Sinfonieorchester Wuppertal gibt auch in Schulen Konzerte. Diese finden vormittags oder abends in geeigneten Aulen oder Sporthallen statt. Die Schülerinnen und Schüler werden vom Dirigenten in die Werke eingeführt. Danach können sie echte Konzertatmosphäre in ihrer Schule schnuppern.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Heike Henoch (Leitung Education): Telefon 0202 / 563 2614 oder per Mail an h.henoch(at)sinfonieorchester-wuppertal.de


Ohrenkitzel im Sinfoniekonzert
Eine musikpraktische Konzert­einführung für Kinder ab 6 Jahren

Auf spielerische Weise ein musikalisches Meister­werk für sich zu entdecken – dieses Angebot gibt es für Kinder in ausge­suchten Sinfonie­konzerten. Während die Erwachsenen den ersten Teil des Konzerts besuchen, nehmen die Kinder an einer musik­praktischen Konzert­einführung unter der Leitung von Raphael Amend teil.

Raphael Amend | Foto: Romano Amend
Raphael Amend | Foto: Romano Amend

Gesang, Instru­mental­spiel und Body-­Percussion führen zu einer eigenen Erar­beitung der Werke. Die Ergebnisse werden in der Pause den Begleitern präsentiert. Danach verfolgen alle zusammen gespannt die zweite Konzert­hälfte, in der das vorbe­reitete Werk erklingt.

Tickets: 7,50 € (buchbar über die KulturKarte Wuppertal)

Unseren ›Ohren­kitzel im Sinfonie­konzert‹ bieten wir in Kooperation mit der Musik­hoch­schule Wuppertal an folgenden Sonntagen an:

Sonntag, 12. November 2017, 11 Uhr

3. Sinfoniekonzert

Robert Schumann:
Sinfonie Nr. 4 d-Moll, op. 120

Sonntag, 17. Dezember 2017, 11 Uhr

4. Sinfoniekonzert

Antonín Dvořák:
Sinfonie Nr. 7 d-Moll, op. 70

Sonntag, 18. Februar 2018, 11 Uhr

6. Sinfoniekonzert

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Nr. 41 C-Dur, KV 551, ›Jupiter‹

Sonntag, 13. Mai 2018, 11 Uhr

9. Sinfoniekonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 3 a-Moll, op. 56, ›Schottische‹